"Erstklassige und günstige Zahnimplantate mit erfahrenen und zuverlässigen Zahnärzten."

Was spricht für Implantaate?

"Erstklassige und günstige Zahnimplantate mit erfahrenen und zuverlässigen Zahnärzten."

Vorteile von Zahnimplantaten



Argumente für Implantologie

Wir brauchen unsere Zähne bis zum Lebensende, es kann aber vorkommen – meistens als Erwachsener –, dass wir diese trotzdem verlieren. So sehr wir das als Schicksalsschlag erleben, darf man dann nicht verzweifeln, da die moderne Zahnmedizin eine stabile, ästhetische Lösung bietet, damit wir unser Lächeln wiederhaben und genauso unsere Lieblingsspeisen geniesen können, wie früher. Mit einer der modernsten Zahnersatzmethoden, mit Hilfe der Zahnimplantation, können wir sogar unsere Lebensqualität deutlich verbessern.
In diesem Artikel können Sie über folgende Themen lesen:

  • Warum verlieren wir unsere Zähne?
  • Was können wir tun, um unsere Zähne zu ersetzen?
  • Warum Implantaate?
  • Was ist eigentlich ein Zahnimplantat?
  • Was müssen wir vor einer Implantation wissen?

Warum verlieren wir unsere Zähne?

Unsere Zähne können wir infolge von einem Unfall verlieren, welches meistens die vorderen Schneidezähne betrifft. Der zweithäufigste Grund dafür ist Karies oder eine parodontale Erkrankung. Mit Zahnverlust können wir nicht richtig kauen, trauen wir uns nicht zu lächeln und wir bilden sogar die Wörter anders, wodurch sich auch unser Sprechen verändert. Natürlich wäre das mit gesunder Ernährung, regelmäßigem Zähneputzen und häufigem Zahnarztbesuch vermeidbar, aber viele besinnen sich zu spät eines Besseren.

Was können wir tun, um unsere Zähne zu ersetzen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Zahnersatz, zum Beispiel eine Zahnbrücke oder herausnehmbare Zahnprothese. Im letzteren Fall beschweren sich die Patienten oft über deren Äußere und Unbequemlichkeit. Die sicherste und ästhetischste Methode für den Ersatz unserer verlorenen Zähne ist eine Zahnimplantation.

Warum Implantaate?

ImplantaateDie Zahnimplantate unterscheiden sich von anderen Zahnersatzmethoden darin, dass sie viel stabiler und stärker sind, wir können mit denen genauso leben, wie mit unseren natürlichen Zähnen. Was das Äußere betrifft ist es unauffällig und wirkt natürlich, wir können ruhig sprechen und lächeln, genauso wie früher. Mit Implantaaten zu leben ist ein solches Gefühl, als ob wir unsere eigenen Zähne zurückerhalten hätten, so könnte das auch unser Selbstvertrauen erhöhen.

Was ist eigentlich ein Zahnimplantat?

Ein Implantaat ist eine künstliche Zahnwurzel. Diese künstliche, aus Titan hergestellte, Zahnwurzel wird in den Kieferknochen eingesetzt. Dann nach ein paar Monaten, nachdem sie sich perfekt in den Knochen verschmolzen hat, wird der Überbau platziert: Zuerst werden die Implantate freigelegt, dann werden die Implantataufbauten mit Zahnfleisch-formenden Aufbauten platziert und dann werden die Kronen aus dem ausgewählten Material darauf befestigt. Eine Implantation ist immer möglich, egal ob uns nur ein Zahn fehlt oder mehrere Zähne fehlen. Nur sehr wenige Patienten beschweren sich über Schmerz während der Operation und über darauffolgende Sensibilitäten. Die Lebenszeit der Zahnimplantate kann im Falle einer guten Mundhygiene sogar jahrzehntelang betragen.

Was müssen wir vor einer Implantation wissen?

Bevor wir mir einer Behandlung anfangen ist es wichtig zu wissen, dass wir für die Implantation genügend Knochenbestand brauchen. Wenn dies uns nicht zur Verfügung steht, dann muss Knochenaufbau durchgeführt werden. Auch braucht man für die Implantation gesundes Zahnfleisch, deshalb muss man bei Patienten mit parodonatlen Erkrankungen erst die Entzündung beseitigen.
Im Fall von Diabetes, Hämophilie, Osteoporose und starkem Rauchen ist die Implantation mit traditionellen Methoden nur selten möglich.
Vor der Implantation erfolgt natürlich eine längere Konsultation mit dem Zahnarzt, und im Laufe dieser Untersuchung plant der Zahnarzt den Verlauf der Einsetzung und bereitet einen genauen Behandlungs- und Kostenplan für Sie vor.

Was spricht für Implantaate?
5 (100%) 1 vote

Möchten auch Sie an Ihrer Zahnbehandlung sparen?
Ich möchte 60% sparen

Weitere Artikel in dem Thema:

Zahnimplantate und ihre Risiken Sie können aus unserem Artikel folgendes erfahren: Was ist ein Zahnimplantat oder auch eine Zahnimplantation? Was nennen wir Knochenaufbau? Was sind die Vorteile von Zahnimplantaten? I...
Zahnimplantate Material Woraus besteht ein Zahnimplantat? Wenn man sein Zahn verliert, braucht man ein Zahnimplantat um sein Lächeln zurück zu kriegen. Die ersten Zahnimplantate wurden vor 30 Jahren gefertigt. Aber aus welc...
Zahnimplantate – Pros und Contras Zahnimplantation ist das modernste Zahnersatzverfahren. Es gibt viele Argumente für, aber auch einige gegen diese Technologie. In diesem Schreiben geht es um diese Pros und Contras der Zahnimplant...
Zahnimplantat Schmerzen Zahnimplantat Schmerzen vor, während nach der OP Zahnimplantate werden in der Zahnmedizin immer öfters angewendet. Sie werden nicht nur für die Verbesserung der Äußerlichkeiten eingesetzt, sonder sie...
Zahnimplantat austauschen : Was zu tun ist, wenn m... Obwohl die Erfolgsquote von Implantationen recht hoch, über 90% ist, können Probleme auftreten. Auch noch diese modernen Zahnersätze können schadhaft werden. Das Implantat kann lose werden, die Schrau...
Zähne im Ausland machen lassen Zahnimplantat Ungarn. Zahn und Implantat. Eine schrecklich schöne Sache. Zahnimplantat eine schöne Sache? Wie denn das? Es hängt davon ab, wie man die Prozedur gestaltet. Bleibt man in Deutschland is...

By: | Tags: | | Budapest

503 805 Best Dental Solutions LtD. 22 200

Leave a Reply