"Erstklassige und günstige Zahnimplantate mit erfahrenen und zuverlässigen Zahnärzten."

Zahnempfindlichkeit – Oder auch: Essen oder nicht essen…

"Erstklassige und günstige Zahnimplantate mit erfahrenen und zuverlässigen Zahnärzten."

Ursachen für empfindliche Zähne und die Lösung



Lieben Sie eiskalte Cocktails oder heißen Tee? Essen Sie gern Süßes und säurehaltige Speisen, jedoch können Sie diese Köstlichkeiten nicht genießen, da Ihre Zähne sensibel sind und jeder Schluck und Happen unerträglichen Schmerz bedeutet?
Zahnempfindlichkeit
Zahnempfindlichkeit verursacht täglich jedem zweiten Erwachsenen Unannehmlichkeiten und Schmerzen. Beim Verzehren von kalten, warmen, säure-, oder zuckerhaltigen Lebensmitteln oder gar beim Einatmen der kalten Luft kann ein heftiger und schneidender Schmerz auftreten.
Aus unserem Artikel können Sie erfahren:

  • Was ist Zahnempfindlichkeit?
  • Was verursacht Zahnempfindlichkeit?
  • Gibt es eine Lösung?

Was ist Zahnempfindlichkeit?

Das sogenannte Dentin stellt einen großen Anteil des Zahns dar, es enthält mikroskopische Kanäle, die mit den Nervenenden verbunden sind.

Zahnempfindlichkeit entsteht, wenn der Zahnschmelz sich verdünnt, oder wenn Zahnfleischrückgang auftritt, und dadurch die darunter liegende empfindliche Schicht, der Zahnhals, ungeschützt lässt. Somit verlieren die Zähne und die Zahnwurzel ihren natürlichen Schutz.
Wenn diese Schutzschicht verschwunden ist, sind die Nervenenden freigelegt was letztendlich zu unangenehmen Schmerzen führt.

Was verursacht Zahnempfindlichkeit?

Zahnempfindlichkeit kann durch mehrere Zahnkrankheiten ausgelöst werden:

  • Zu heftiges Bürsten oder harte Zahnbürsten können zur Folge haben, dass der Zahnschmelz abgenutzt wird.
  • Zahnkaries, löchrige Zahnfüllungen bzw. abgebrochene Zähne können das Dentin frei lassen.
  • Zahnerosion infolge von säurehaltigen Lebensmittel und Getränke.
  • Zahnfleischschwund verursacht, dass die Zahnwurzel freigelegt sind.
  • Zähneknirschen im Schlaf, das ein Zeichen von Stress sein kann.
  • Vorrübergehende Zahnempfindlichkeit nach Zahnbehandlungen, wie Zahnfüllungen, Überkronungen oder Zahnaufhellung.

Gibt es eine Lösung?

Verbittert Ihnen der ständige und unerwartete Schmerz das Leben? Sie trauen sich nicht oder haben keine Lust mit diesen Schmerzen zu trinken oder zu essen? Scheint Ihnen die Situation hoffnungslos? Machen Sie sich keine Sorgen, es gibt eine Lösung.

Gehen Sie zum Zahnarzt!

Als allererstes, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt! Es ist wichtig, dass die Ursache für Ihre Zahnempfindlichkeit ans Licht kommt, damit der Zahnarzt in der Lage ist, diese einfach behandeln zu können. Es kann leicht behandelt werden, wenn die Empfindlichkeit durch Karies oder abgenutzte Zahnfüllungen verursacht wird. Sollte der Grund Parodontitis sein, kann die von einem Parodontologen durchgeführte offene oder geschlossene Kürettage die Lösung sein.

Achten Sie auf Ihren Zahnschmelz, indem Sie Ihre Zähne richtig putzen!

Wenn Sie Ihre Zähne zu schnell oder hart putzen, entfernen Sie damit nicht nur den Zahnbelag, sondern können auch den Zahnschmelz beschädigen. Halten Sie eine weich-borstige Zahnbürste mit weichen Borsten in einem etwa 45-Grad-Winkel zum Zahnfleischrand. Dadurch halten Sie Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch sauber. Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich und verwenden Sie Zahnseide einmal pro Tag. Nach dem Verzehr von säurehaltigen Lebensmitteln oder Getränken, warten Sie mindestens eine Stunde, bevor Sie Ihre Zähne putzen.

Gesund ernähren!

Anstelle von säurehaltigen Lebensmitteln und Getränken zu verzehren, essen Sie die folgenden Lebensmittel, um Ihre Speichelproduktion anzuregen. Speichel bietet Schutz gegen Säuren und Bakterien, verzehren Sie also

  • ballaststoffreiches Obst und Gemüse
  • Käse
  • Milch
  • Naturjoghurt
  • grünen oder schwarzen Tee
  • zuckerfreies Kaugummi.

Knirschen Sie nicht die Zähne!

Wenn Sie angespannt sind, mag es vorkommen, dass Sie manchmal Ihre Zähne nachts knirschen, was Ihre Zahnschmelzbedeckung angreift und sie abbaut. Bitten Sie Ihren Zahnarzt um eine Zahnschiene, deren Anwendung wird Sie am Zähneknirschen hindern .

Vermeiden Sie eine Zeitlang Zahnaufhellung!

Legen Sie eine Pause von der Zahnaufhellung für eine Weile ein, da sie vorübergehende Zahnempfindlichkeit verursachen kann. Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt beraten, wie die Aufhellungsverfahren Ihre Zähne beeinflussen und ob es sich lohnt, die Behandlung fortzusetzen.

Überempfindliche Zähne sind heutzutage ein verbreitetes Problem, aber leider lassen. Viele die hinter der Sorge liegende Krankheit nicht behandeln. Jedoch ist nicht nur die Behandlung, wichtig , sondern auch die Prävention. Die obengenannten Tipps helfen Ihnen bei der Vorbeugung. Dennoch wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt, sobald das erste Zeichen der Zahnempfindlichkeit auftaucht und versuchen Sie, Ihren Zahnschmelz zu schützen: wenn einmal verschwunden, wächst er nicht mehr zurück.

Wie wäre es mit einem eiskalten Cocktail?

Zahnempfindlichkeit – Oder auch: Essen oder nicht essen…
5 (100%) 1 vote

Möchten auch Sie an Ihrer Zahnbehandlung sparen?
Ich möchte 60% sparen

Weitere Artikel in dem Thema:

Zahntourismus in Budapest Aus diesem Artikel können Sie Folgendes erfahren: Der Begriff des Zahntourismus Ungarn als zahnmedizinisches Zentrum Modernere Technologie, Zügigkeit und Präzisität Budapest i...
Zahnschmerzen sind fast unerträglich In diesem Artikel bekommen Sie Antworten auf die Folgenden: Zahnschmerzen jeglicher Art Was tun bei Zahnschmerzen? Was hilft gegen Zahnschmerzen? Über Zahnfleischentzündung Über Wur...
Zahnklinik in Wien DENTAL WIEN - IHR ZAHNARZT IN WIEN Die näher gelegene Zahnklinik für eine Konsultation Der Herr Dr., der Sie für die Konsultation in der Zahnklinik in Wien empfängt ist der Chefchirurg Herr Dr. Mo...
Zahnklinik in Budapest: Die Lösung für Ihr Problem... ACE DENTAL - IHRE ZAHNKLINIK IN BUDAPEST Möchten Sie, dass Ihre Zahnbehandlung schnell und äußerst gut organisiert abläuft? Herkömmliche und basale Zahnimplantate in dieser Zahnklinik in Budapest...
Zähneknirschen Das Zähneknirschen, oder anders genannt der Bruxismus, ist eine schlechte Gewohnheit, wenn wir unsere Zähne aufeinanderpressen, mahlen und knirschen. Die meisten Menschen knirschen ab und zu ihre Zähn...
Zahncheck Reise statt 99 € für 59 € Zahncheck in Budapest Wir haben uns ein Winter-Spezial ausgedacht, und zwar ist unsere Zahncheck Reise jetzt statt 99 € für 59 € erreichbar. Was ist eine Zahncheck Reise? Wenn Sie nicht wissen, w...

By: | Tags: | | Budapest

503 805 Best Dental Solutions LtD. 22 200

Leave a Reply

WIR KOMMEN ZU IHNEN!

KONSULTATION IN SCHLADMING
AM 07. AUGUST

Möchten Sie Ihre Situation, optimale Behandlungsvorgänge und Ihre Fragen vor Ort mit unserem Chefchirurgen besprechen? Buchen Sie einen Konsultationstermin noch heute!

Ich habe den Datenschutzhinweis von Best Dental Solutions Kft. gelesen und verstanden, und stimme mit meiner Registration zu, dass meine persönlichen Daten für den angegebenen Zweck und unter den angegebenen Bedingungen von Best Dental Solutions Kft. verarbeitet werden.